Mitgliedschaften sagen etwas über das Interesse aus. Als so vielschichtig gelagerte Betrieb haben wir viele Bereiche zu denen wir uns fortbilden oder aktuelle Informationen erhalten. Die Mitgliedschaft ist wie eine Heimat zu den betreffenden Belangen.


Familienbetrieb Land- und Forst - Wir kümmern uns ums Land

Grund und Boden sind für uns und unsere Familien Lebensgrundlage. In der Land- und Forstwirtschaft bearbeiten, pflegen und schützen wir unser Land ökonomisch, ökologisch und sozial, weil wir in Generationen denken. Basis dafür ist das Eigentums- und Erbrecht, ein in Artikel 14 Grundgesetz verankertes und garantiertes Grund- und Freiheitsrecht.

Privates Eigentum ermöglicht Freiheit, gibt Raum für persönliche Entfaltung und unternehmerische Initiative. Eigentum ohne Sozialbindung ist für uns nicht vorstellbar. Wer über Grund und Boden verfügt, übernimmt Verantwortung, nicht nur für sich selbst, auch für die Familie, die Mitarbeiter und die Umwelt. Unsere betrieblichen Entscheidungen dienen zugleich dem allgemeinen Wohl, denn wir tragen dazu bei, die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln, Holz und Energie langfristig zu sichern.

Unser Leben ist geprägt von einer tiefen Verbundenheit mit unserem Land. Wir erhalten und sichern die Kulturlandschaft und private Denkmäler. Damit sorgen wir für den Fortbestand von Tradition und Kulturgütern.

Wir wirtschaften mit unserem Land nachhaltig und zukunftsorientiert mit Herz und Augenmaß. Dazu zählt, unsere Umwelt und Natur mit ihrer Vielfalt zu nützen und zu schützen. Neuen Entwicklungen und Herausforderungen, seien sie lokal, regional oder global, stellen wir uns. Jeder mit einer individuellen Antwort, jeder mit seiner eigenen Entscheidung, aber stets fachlich fundiert und in voller Verantwortung für die nachfolgenden Generationen.

Seit über 50 Jahren sind wir Mitglied des Landesverbandes NRW.


Slow Food e.V. – Wissen, was man isst!

„Ich möchte die Geschichte einer Speise kennen. Ich möchte wissen, woher die Nahrung kommt. Ich stelle mir gerne die Hände derer vor, die das, was ich esse, angebaut, verarbeitet und gekocht haben.” Carlo Petrini, Gründer und internationaler Präsident von Slow Food.

Wir sind Förderer des Slow Food Gedankens.


Ernährung NRW e.V. – der Region verpflichtet

Landwirtschaft, Lebensmittelhandwerk und Ernährungswirtschaft in Nordrhein-Westfalen bieten eine Fülle qualitativ hochwertiger und vielfältiger Produkte an. Wenn auch andere Bundesländer bekannter scheinen als das Land zwischen Teutoburger Wald und Niederrhein, zwischen Sauerland und Nordeifel so präsentiert es sich als Genussland. Hinter den zahlreichen Regionen verbergen sich sehr gut schmeckende Spezialitäten, die weit über die Grenzen hinaus bekannt sind. Um diese bekannter zu machen und ihr Profil zu schärfen, haben sich Unternehmen und Interessengemeinschaften 2010 zusammengeschlossen. Wir sind vernetzt mit andren Mitgliedern und tragen unseren Teil dazu bei das NRW GUT ISST.

 


NEULAND-Verein für tiergerechte und umweltschonende Nutztierhaltung e.V.  – Natürlichkeit ist unser bestes Argument

Seit knapp 30 Jahren steht die Marke NEULAND für schmackhaftes Fleisch, das Sie mit gutem Gewissen genießen können. Natürlichkeit ist unser bestes Argument – so wachsen unsere Schweine, Rinder, Hähnchen, Gänse, Puten und Lämmer tiergerecht in einer optimalen Umgebung auf. Wir sagen „Ja“ zur bäuerlichen Landwirtschaft und ganz klar „Nein“ zur industriellen Tierhaltung und übernehmen mit unserem NEULAND-Qualitätsfleischprogramm ethische Verantwortung für Tier und Umwelt. Der Meierhof Rassfeld ist NEULAND-Betrieb.

Der NEULAND Verein setzt sich zusammen aus den ordentliche Mitglieder (Träger):

  • Der Deutsche Tierschutzbund e.V. (DTSchB)
  • Der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND)
  • Die Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL)

Außerordentliche Mitglieder:

  • Landwirte
  • Fleischer
  • Verbraucher, als Fördermitglied

Heimatverein Gütersloh e.V. – Heimat erleben

Der Begriff Heimat ist derzeit in aller Munde, stellt er doch mehr da als verstaubte Dinge von Früher zu pflegen. Als Träger des Gütersloher Stadtmuseums vertritt der Gütersloher Heimatverein ein Stück Stadtgeschichte mit allen Facetten der Jahrhunderte. Die enge Verbindung unseres Hofes zum Dorf und dann der Stadt Gütersloh hat in diesem Verein eine Heimat.


Waldbauernverband Nordrhein-Westfalen e.V 

Waldnutzung und Waldschutz, das sind für Waldbauern zwei Seiten ein und derselben Medaille. Nachhaltiges Wirtschaften im Wald sorgt für den Erhalt aller Waldfunktionen. Gleichzeitig stellt die Forstwirtschaft den von der Gesellschaft immer dringender gesuchten Rohstoff "Holz" zur Verfügung. Nachhaltiges Denken und Arbeiten ist für die Forstwirtschaft keine neue Kreation, sondern Jahrhundert langes praktiziertes Handelns.

Wir sind Mitglied mit unserem kleinen Bauernwald weil die gemeinsamen Ziele zählen.